Navigation überspringenSitemap anzeigen
WKS IMMOBILIEN GbR - Logo

Haus verkaufen mit WKS Immobilien: zuverlässig, schnell & professionell

Ihr Haus ist Ihnen zu groß geworden? Sie haben eine Immobilie geerbt und möchten diese nicht behalten? Sie haben sich von Ihrem/er Partner/in getrennt und möchten nun Ihre Wohnsituation ändern?

Es gibt diverse Gründe, sich dazu zu entscheiden, eine Immobilie zu verkaufen. Wir von WKS Immobilien mit Sitz in Ladbergen und Emsdetten helfen Ihnen bei der Umsetzung Ihrer Verkaufswünsche. Bei uns ist Ihre Immobilie in besten Händen!

Höchste Sicherheit von der Immobilienbewertung bis zum Kaufvertrag: Wir verkaufen Ihre Immobilie

Eine Immobilie mit Makler zu verkaufen ist sinnvoll, denn ein professioneller Verkauf lässt Ihre Immobilie definitiv besser dastehen und erzielt statistisch gesehen einen 15-20 % höheren Verkaufspreis.

Wer eine Immobilie verkaufen möchte, meidet das Risiko, da es sich zum einen oft um eine Herzensangelegenheit handelt und zum anderen eine größere Summe Geld im Spiel ist.

Neben der Erzielung des bestmöglichen Preises geht es dementsprechend auch darum, einen vertrauenswürdigen Käufer zu finden und die Abwicklung möglichst reibungslos zu gestalten.

Als erfahrene Makler bieten wir höchste Sicherheit – dank modernster Technik (360° Aufnahmen, Videorundgänge etc.) auch in Coronazeiten.

Nutzen Sie unser Rundum-Sorglos-Paket für Verkäufer!

Planen Sie, Ihr Haus zu verkaufen? Wenden Sie sich an unsere kompetenten Immobilienmakler. Wir setzen alles daran, Sie von Anfang bis Ende bestmöglich zu betreuen. Folgendes und vieles mehr können Sie von uns erwarten:

  • Persönliches Erstgespräch zum gegenseitigen Kennenlernen
  • Besichtigung Ihrer Immobilie
  • Vor dem Verkauf: Prüfung in alle Richtungen (ist Ihr Grundstück eventuell auch teilbar; lässt sich Ihre Immobilie in Teilobjekte aufteilen etc.)
  • professionelle Marktwertermittlung
  • Vorschläge zur Verkaufsaufbereitung
  • Marktwertanalyse und Abstimmung mit Ihren Kaufpreisvorstellungen
  • Hilfe bei der Beschaffung von Dokumenten, Plänen, eines aussagekräftigen Energieausweises etc.
  • Zusammenstellung und verkaufsfördernde Aufbereitung aller erforderlichen Verkaufsunterlagen
  • professionelle Verkaufsfotos durch eine Fotografin
  • aussagekräftiges Exposé
  • Vorstellung Ihrer Immobilie bei unseren VIP-Kunden
  • Präsentation Ihrer Immobilie in den wichtigsten Immobilienportalen
  • Aushang Ihres Angebots in unseren Kundencentern, Mailingaktionen, Inserate in den lokalen Medien, Verkaufsschilder...
  • Prüfung eingehender Anfragen auf Vollständigkeit
  • Identifizierung der Interessenten
  • Koordination der Besichtigungstermine und Durchführung der Besichtigungen
  • Bonitätsprüfung der Interessenten
  • Zusammenstellung von Beleihungsunterlagen für die finanzierenden Banken
  • Vorbereitung des Notartermins
  • Prüfung des Kaufvertragsentwurfs auf Vollständigkeit
  • Begleitung zum Notartermin und zur Schlüsselübergabe
  • Erstellung eines Übergabeprotokolls und Organisation eines Umzugsunternehmens (auf Wunsch)
  • Hilfe bei der Suche eines neuen Zuhauses
Immobilie verkaufen in Ladbergen und Umkreis | Haus verkaufen

WKS-Secret-Sale: Unser Premium-Service für außergewöhnliche Immobilien

Ihre Immobilie ist außergewöhnlich und soll diskret einen neuen Eigentümer finden? Secret-Sale ist unser Premium-Service für besondere Immobilien. Ihre Immobilie wird von uns nur ausgewählten und geprüften Interessenten angeboten. Der Verzicht auf eine öffentliche Vermarktung unterstreicht diese Exklusivität und ermöglicht es uns, den höchstmöglichen Kaufpreis oder sogar einen „Liebhaberpreis“ zu erzielen.

Die vertrauliche Vermarktung ist jedoch nicht bei jeder Immobilie sinnvoll. In einem persönlichen Gespräch besprechen wir mit Ihnen gerne unseren exklusiven Service und die passende Vermarktungsstrategie für Ihre Immobilie. Kontaktieren Sie uns!

FAQ für Verkäufer

Wieviel ist meine Immobilie wert?

Der Wert einer Immobilie hängt von vielen Faktoren ab.

Die Lage ergibt meist den größten Wertanteil. In stetig wachsenden Städten und Gemeinden wird eine Immobilie auch stetig an Wert gewinnen, da das Angebot hier oft niedriger ist als die Nachfrage.

Auch die Infrastruktur kann maßgebend sein. Wenn sich in Nähe Ihrer Immobilie Supermärkte, Banken, Einkaufszentren oder Schnittstellen zum öffentlichen Verkehr befinden, erhöht sich der Wert Ihrer Immobilie.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Bausubstanz. Ist die Immobilie renovierungsbedürftig, muss viel Geld und Zeit investiert werden. Dies drückt den Preis erheblich. Ebenso ist das Baujahr des Objektes ein wesentlicher Punkt bei der Wertermittlung.

Der Wert einer Immobilie muss immer individuell ermittelt werden, da es viele verschiedene Faktoren gibt, die den Preis in die Höhe steigen oder sinken lassen.

Um Ihnen einen ersten Anhaltspunkt zum Wert Ihrer Immobilie geben zu können, nutzen Sie gerne unser kostenloses Immobilenbewertungsprogramm (siehe auch oben Immobilienbewertung), das Ihnen in kürzester Zeit einen Richtwert präsentiert.

Eine professionelle Bewertung Ihrer Immobilie erhalten Sie gerne von unseren Experten.

Hier finden Sie unser Kontaktformular.

Oder rufen Sie uns einfach an: 05485-8331950 oder 02572-9416660

Team

Sollte ich einen professionellen Immobilienmakler beauftragen oder kann ich auch selbst verkaufen?

Viele Verkäufer stellen sich der Frage, ob man sein Objekt selbst verkaufen oder einem Immobilienmakler übergeben sollte.

Sie sollten sich immer erst einen Makler nach Hause einladen, der Ihnen Ihre Immobilie bewertet und das jeweilige Dienstleistungsangebot vorstellen kann.

Danach könne Sie immer noch selbst entscheiden, wie Sie Ihre Immobilie verkaufen wollen.

Der Unterschied zu Ihnen und einem Makler ist, dass der Immobilienmakler beruflich Immobilien veräußert und somit den Status eines Experten genießt. Denn die Veräußerung einer Immobilie ist auch mit viel Arbeit und Expertenwissen verbunden.

Durch ihn haben Sie bessere Vermarktungschancen, denn ein Makler weiß, worauf es ankommt. Er kommt mit einem höheren Vermarktungsdruck gut klar und kann so für Sie mehr Interessenten generieren, was sich meist positiv auf den Verkaufspreis auswirkt.

Der Makler wirkt nicht nur als Verkäufer oder Vermittler, sondern auch als Problemlöser. Treten Störungen im Verkaufsprozesses auf, wird der Makler kompetent und zu Ihrem Wohl agieren.

Ein weiterer Punkt ist die Haftung. Aussagen, die Sie gegenüber dem Käufer tätigen, können Ihnen später oft auch zum Nachteil gereichen.

Wenn Sie also die ganze Arbeit und das Risiko, welches mit der Veräußerung Ihrer Immobilie auftritt, an einen Experten abgeben möchten, ist der Immobilienmakler sicherlich die beste Lösung.

Gerne können Sie uns für ein unverbindliches Erstgespräch kontaktieren.

Rufen Sie uns einfach an: 05485-8331950 oder 02572-9416660

Welche Unterlagen brauche ich zwingend für den Verkauf meiner Immobilie?

Es ist wichtig für den Immobilienverkauf entsprechende Unterlagen vorzubereiten, da kaum ein Interessent eine Immobilie käuflich erwerben wird, ohne diese geprüft zu haben.

Hierbei unterscheidet man die geforderten Unterlagen nach der Immobilienart.

Bei einer Eigentumswohnung zum Beispiel sind weit mehr Unterlagen relevant.

Bei allen Immobilien notwendige Unterlagen sind:

  • Grundrisse.
  • Wohnflächenberechnung.
  • Berechnung qm³ umbauter Raum.
  • aktueller, amtlicher Lageplan.
  • Schnitt und Ansichten der Immobilie.
  • Baubeschreibung.
  • aktueller Grundbuchauszug. Diesem Auszug sind z.B. die ausgewiesenen Anteile im Grundbuch zu entnehmen. Ebenso sind hier vertragliche Besonderheiten, wie zum Beispiel Vorkaufsrechte, grundbuchliche Rechte wie z. B. Wegerechte oder auch ein möglicher Nießbrauch dokumentiert.
  • Energieausweis. Der Energieausweis bietet Rückschluss auf die thermische Qualität Ihrer Immobilie. Entscheidend ist hier das Baujahr der Immobilie für die Art des Immobilienausweises.

Mit welchen Strafen ist zu rechnen, wenn die Energieausweispflicht nicht beachtet wird?

Wer sich nicht an die Auflagen zur Energieausweispflicht hält, riskiert ein hohes Bußgeld. Händigt der Verkäufer den Energieausweis nach Vertragsabschluss nicht an den Käufer aus, kann für diese Ordnungswidrigkeit ein Bußgeld von bis zu 10.000 Euro verhängt werden.


Bei Eigentumswohnungen oder Mehrfamilienhäuser benötigt man zusätzlich folgende Unterlagen:

  • Mietvertrag.
  • Verwaltervertrag.
  • Betriebskostenabrechnungen der letzten 3 Jahre. Dort sind die Gutschriften und Nachzahlungen zu sehen. Sie geben einen realistischen Einblick über den Verbrauch.
  • Protokolle der letzten Eigentümerversammlungen. Hier kann Einblick gewährt werden, ob zukünftige Investitionen zu tätigen sind, oder ob irgendwelche Unstimmigkeiten im Mehrparteienhaus vorliegen.
  • Teilungserklärung (bei Eigentumswohnungen). In dieser sind Regelungen zur Aufteilung des Eigentums dokumentiert, sprich die Höhe der Miteigentumsanteile an einer Immobilie, die Sondernutzungsrechte, Informationen zu Sonder- und Gemeinschaftseigentum.

Wir unterstützen Sie auch hier. Gerne besorgen wir fehlende Unterlagen z.B. aus dem Bauarchiv. Alle Unterlagen werden von uns optisch aufgewertet, Grundrisse farbig dargestellt, so dass sie dann verkaufsfördernd eingesetzt werden können.

Eine Liste der erforderlichen Unterlagen erhalten Sie hier.

Kann ich meine Immobilie auch ohne Makler verkaufen?

Sie können Ihre Immobilie immer selbst verkaufen.

Beachten Sie jedoch dann folgende Tipps:

  • eine besonders gute Qualität Ihres Inserates / Exposés in Form von Texten und Bildern.
  • die rechtliche Korrektheit der Angaben die Sie tätigen.
  • die korrekte Bewertung Ihrer Immobilie. Wenn Sie die Immobilie zu teuer anbieten, kann es ein Ladenhüter werden. Sollte die Immobilie zu billig angeboten werden, verschenken Sie bares Geld.
  • Suchen Sie die richtige Plattform (Internet, Zeitunge etc.) aus, auf der Sie Ihre Immobilie bewerben.
  • Achten Sie auf Zusatzkosten, wie zum Beispiel: Gutachten (Wertgutachten, Energieausweis), Werbemaßnahmen, Renovierungsarbeiten, das Aufsetzen eines Kaufvertrages.

Ebenso sollten Sie sich einen Zeitplan erstellen, bis wann Sie die Immobilie verkauft haben müssen oder wollen.

Zusätzlich sollten Sie folgende Fragen für sich beantworten:

  • Was machen Sie, wenn Sie bis dahin noch nicht verkauft haben?
  • Wie vermeiden Sie Besichtigungstourismus?
  • Was machen Sie, wenn plötzlich 5 oder mehr Personen vor der Tür stehen?
  • Wie prüfen Sie die Identität der Käufer?
  • Wie prüfen Sie die Bonität der potenziellen Käufer?
  • Wie stellen Sie Ihre Erreichbarkeit sicher?
  • Wie koordinieren Sie die Termine?
  • Welche Informationen zu Ihrer Immobilie wollen Sie bereits am Telefon preisgeben?
  • Was passiert, wenn Sie falsche Angaben machen?
  • Wie gehe ich mit penetranten Interessenten um?
  • Welche rechtliche Sicherheit habe ich?

Kontaktieren Sie uns gerne und wir sprechen darüber: 05485-8331950 oder 02572-9416660

Erben, Erbengemeinschaft, Scheidung

Mit dem Tod oder bei einer Scheidung stehen neben den Emotionen oft schwierige Entscheidungen an.

Die Trennung bzw. Scheidung vom Lebenspartner ist schmerzhaft. Dies gilt besonders, wenn sich die Ehepartner den Lebenstraum eines gemeinsamen Hauses erfüllt haben. Kommt es zur Scheidung, muss geklärt werden, wer im Haus weiter wohnen bleiben darf oder ob das Haus verkauft werden soll.

Gerade bei Erbangelegenheiten erkennt man plötzlich Partner oder Geschwister nicht wieder. Exorbitante Forderungen werden gestellt, die Emotionen kochen hoch und der Streit beginnt.

Nachbarn, die die Immobilie sofort kaufen wollen, stehen vor der Tür oder jeder hat einen Bekannten, der das Haus/die Wohnung haben will.

Lassen Sie sich nicht unter Druck setzen.

Bevor die Situation eskaliert, sollten Sie Ruhe bewahren und einen Moderator in Form eines Maklers einschalten.

Als neutrale Person, die schon jahrelange Erfahrung mit solchen Situationen hat, können wir als Problemlöser agieren.

Durch unsere hervorragend ausgebildeten Mitarbeiter garantieren wir Ihnen eine reelle Preiseinschätzung Ihrer Immobilie oder auch, wenn nötig, ein Gutachten für Gerichte (Vormundschafts- oder Scheidungsgericht). Hier finden Sie die nötigen Informationen zum Thema Wertgutachten.

Die Immobilie ist meist das teuerste Gut, welches man besitzt. Gehen Sie besonnen an eine Vermarktung heran. Prüfen Sie erst alle Optionen, um dann den bestmöglichen Preis zu erzielen. Somit sind dann auch alle Parteien glücklich und zufrieden.

ACHTUNG: Geerbte Immobilien können zur Kostenfalle werden !!!

„Wer ein Haus erbt, hat bei der energetischen Sanierung dieselben Pflichten wie ein Hauskäufer“ so die Deutsche Energie-Agentur (Dena). ... Das gilt beispielsweise bei der Dämmung von Dachböden. Entweder die oberste Geschossdecke oder das Dach müssen gedämmt werden.

Bestehende Hausfinanzierung bei Scheidung - Was passiert mit laufenden Krediten?

Der Hauskredit bleibt unabhängig von der Trennung bestehen. Auch an der Haftung für den Kredit ändert sich durch den Auszug eines Partners nichts. Entscheidend für die Haftung der Kredite ist auch nicht, wer im Grundbuch als Eigentümer eingetragen ist, sondern wer den Darlehensvertrag unterschrieben hat.

Gerne stehen wir Ihnen mit unserer Erfahrung bei diesen Bankgesprächen zur Seite und können Lösungsvorschläge verhandeln.

Energetische Sanierungspflicht für Käufer

Wann ist eine energetische Sanierung Pflicht? Aufgrund des Gebäudeenergiegesetzes GEG (ehemals EnEV) haben Käuferinnen und Käufer einer Bestandsimmobilie die Pflicht zur energetischen Sanierung. Das betrifft insbesondere Ein- und Zweifamilienhäuser, die vor dem 1. Februar 2002 gebaut wurden.

Dieses sollten Sie als Verkäufer wissen, denn diese Maßnahmen sind häufig mit immensen Kosten verbunden.

Bei der Nutzung dieses Dienstes werden Daten an immowert2lead.sprengnetter.at über­mittelt, außer­dem ist es wahr­scheinlich, dass der Dienst Daten (z. B. Cookies) auf Ihrem Gerät speichert.

Bewertungen von Immowert laden
Zum Seitenanfang

Immobilien-Suche

Welche Art der Immobilie suchen Sie?

Zum Kauf Zur Miete

Merkzettel

Vollständigen Merkzettel ansehen Anfrage / Nachricht versenden